Digitales Jpg

Mittel für die digitale Offensive im Wahlkreis

Der Haushalts und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages hat in seiner letzten Sitzung einem Antrag der Staatsregierung auf Bindung von Mitteln aus dem Zukunftssicherungsfonds zugestimmt. Dadurch können vielfältige Maßnahmen im Rahmen der Richtlinie „Digitale Offensive“ realisiert werden. Der Wahlkreis Wahlkreis 14 Erzgebirge 2 ist davon ganz konkret mit 230.380,00 Euro betroffen.

Thomas Colditz: „Über Digitalisierung wird viel geredet – wir haben jetzt ganz konkret gehandelt. Der Freistaat leistet seinen Beitrag für gute Netzverbindungen."